Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Fr Jan 19, 2018 3:56 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Physik Prüfung 2015
BeitragVerfasst: Mi Jun 10, 2015 2:10 pm 
Offline

Registriert: Mi Jun 10, 2015 2:01 pm
Beiträge: 1
Hallo liebes Forum,

ich komme gerade frisch aus der Abschlussprüfung der Fachhochschule im Fach Physik und habe eine Frage zu einer der Aufgaben.
Dort wird angenommen eine Person fährt auf einem Schlitten ( Gesamtmasse 90 kg ) einen 21.8 ° Steilen Abhang hinunter.
Dabei beschleunigt er um 0.9m/s². Er wird nach genau 6 Sekunden von einem Schneeball am Kopf getroffen den eine zweite Person waagrecht von der Stelle geworfen hat,
an der sich zuvor der Kopf der Schlitten-Fahrenden Person befand. Nun ist gefragt nach welcher Zeit hat Person B den Schnellball geworfen und mit welcher Geschwindigkeit.

Irgendwie hatte mich diese Aufgabe sehr verwirrt , denn eigentlich gibt es doch viele Möglichkeiten in dem Fall. Der Schlittenfahrer kommt in den 6 Sekunden mit der Beschleunigung von 0,9m/s² genau auf 16,2m zurück gelegte Strecke. ( s = 0.5*a*t² )
Person B trifft ihn genau dort am Kopf - jetzt ist aber nicht gesagt das dass auch genau nach 6 Sekunden der Fall sein muss. Rein Theoretisch gesprochen könnte Person B den Ball doch mit 500m/s abwerfen , dann würde er die 16,2 m in 0,034 Sekunden schaffen und müsste eben 5,966 Sekunden warten bevor er den Schneeball wirft. Aber treffen würde er immer wenn man die Verzögerung von t an die Wurfgeschwindigkeit anpasst.
Oder übersehe ich hier etwas wichtiges ? Wäre Klasse wenn mir jemand die Augen öffnen könnte. Ich habe alle Angaben gemacht die auch in der Aufgabe waren , ich glaube ich übersehe nur etwas entscheidendes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Physik Prüfung 2015
BeitragVerfasst: Do Jun 11, 2015 1:40 pm 
Offline

Registriert: So Feb 22, 2009 1:32 pm
Beiträge: 1722
Der kritische Satz in der Aufgabenstellung ist dieser:

apfello hat geschrieben:
Er wird nach genau 6 Sekunden von einem Schneeball am Kopf getroffen den eine zweite Person waagrecht von der Stelle geworfen hat,
an der sich zuvor der Kopf der Schlitten-Fahrenden Person befand.


Und dabei ist das kritische Wort das fett gedruckte "zuvor". Ich interpretiere das so, dass damit das obere Ende der Bahn gemeint ist, also der Punkt, an dem der Schlittenfahrer mit der Anfangsgeschwindigkeit null und der Beschleunigung 0,9m/s² losgefahren ist. Dann sollte die Lösung kein Problem sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron


Physik Blog