Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Mo Jun 26, 2017 4:00 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fehlerfortpflanzug - Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Di Okt 06, 2015 7:36 pm 
Offline

Registriert: Di Okt 06, 2015 7:27 pm
Beiträge: 1
Servus,
ich schreibe am Freitag eine Physikklausur und sitze gerade vor einem Rätsel.
Ich lerne u.a. mit Altklausuren.
Die folgende Frage wird irgendwie immer anders beantwortet als mein Rechenweg ist.

Die Frage lautet:

Ein dünnes Glasröhrchen (Kapillare) wird mit einer Genauigkeit von 0,1mm vermessen. Der Außendurchmesser D wird dabei zu 5 (+- 1) mm bestimmt, die Wandstärke d des Röhrchens zu 1,5 (+- 1 )mm.

Berechnen Sie den relativen Fehler für den Innenradius!

Mein Rechenweg:
Delta r = Wurzel aus [ (Delta D) zum Quadrat + (Delta d) zum Quadrat ] = Wurzel aus [ (0,1) zum Quadrat + (0,1) zum Quadrat ] = Wurzel aus 2 / 10 = 0,14

Delta r / r = 0,14 / 1 = 14 %


Der rechenweg wie es in den letzten vier jahren war lautet jedoch:
Delta r = Wurzel aus [ (Delta D) zum Quadrat + (Delta d) zum Quadrat ] = Wurzel aus [5] / 2 * Delta d = 0,11

Delta r / r = 11%

Kann mir jemand erklären wo mein Fehler liegt?!
Das wäre sehr lieb...
Dankeschön


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog