Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: So Jun 25, 2017 3:57 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestrahlungsenergie messen
BeitragVerfasst: Di Mai 17, 2016 12:00 pm 
Offline

Registriert: Di Mai 17, 2016 11:48 am
Beiträge: 1
Hallo liebe Freunde der Physik,
da ich z.Z meinen Master Im Bereich Druck- und Medientechnologie mache, und an einer Projektarbeit arbeite, die mit dem Thema „Bestrahlung von Druckproben“ zu tun hat, habe ich eine Frage, welche Ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

Ich brauche ein Messgerät um die Bestrahlungsstärke zu messen. Diese wird wie ich gesehen habe, in W/m^2 bzw. in W/(m^2 x nm) angegeben. Die Bestrahlungsstärke ist also Wellenlänegenabhängig.
Gibt es eine Möglichkeit so ein Photometer selber zu bauen? Oder würde dies den Rahmen einer Projektarbeit sprengen bzw. wäre es zu kostenintensiv?
Ich habe hier einen Link für ein solches Messgerät, welches jedoch sehr teuer ist (für meine Verhältnisse):
http://www.nscainc.com/uploads_2014/pro ... TQ8210.pdf

Gibt es eine andere (kostengünstigere Variante, um die Bestrahlungsstärke „günstig“ messen zu können?

Ps: Ich habe vor Kunstlicht (Xenonbogenlicht) und Tageslicht (Sonne) zu messen.

Es wäre sehr nett wenn jemand von Euch antworten würde. Danke schonmal!!!
Mit freundlichen Grüßen
Phil


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog