Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Do Jun 29, 2017 2:28 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Drahtseilfunktion" eines Seilbahnes
BeitragVerfasst: Di Jun 07, 2016 4:27 pm 
Offline

Registriert: Di Jun 07, 2016 4:18 pm
Beiträge: 1
Guten Tag an alle LeserInnen

Ich möchte eine Seilbahn bauen und ich suche die genaue mathematische Funktion, welche die "Drahtseil-Kurve" (ohne Gewicht von transportierten Material wie auch wenn ich Material transportiere) in den zwei Dimensionen beschreibt.

Mathematisch speziell ist, dass der Start nicht bei derselben Höhe wie der Endpunkt liegt.

Geometrische und technische Informationen:

1) Höhenunterschied zwischen Start- und Endpunkt: 61.7 meter (wobei wäre schön eine Formel mit dem Parameter H statt 61.7 meter zu haben)

2) Strecke zwischen Start- und Endpunkt: 91.7 meter (wobei wäre schön eine Formel mit dem Parameter L statt 91.7 meter zu haben)

3) Drahtseildurchmesser: 12 mm (ich denke, dass dies für die Formel unwichtig ist.

4) Nennzugfestigkeit von Drahtseil: 1770 N/mm^2 (wobei wäre schön eine Formel mit dem Parameter NZF statt 1770 N/mm^2 zu haben)

5) Zugkraft: MUSS ZWINGEND EINE VARIABEL sein! (als Info: Ich kann mit einer Seilwinde nur zwischen 0 Newton und 49050 Newton ziehen)

6) Gewicht Drahtseil: 0.45 kg pro meter (auch hier wäre schön den Parameter GS statt 0.45 kg pro meter zu haben)

7) Annahme ist, dass die "Transportmaterial-Schwerkraft" in nur einem Punkt auf dem Drahtseil wirkt (in Wirklichkeit wird diese Kraft auf zwei Punkte wirken, weil das Material werde ich auf einem "Wägelchen mit zwei Rollen" geben. Lassen wir aber ein Punkt sonst wird es schwieriger.

8) Die Masse des "Transportmaterial" MUSS ZWINGEND EINE VARIABEL sein (als Info: Ich werde Gewichte zwischen 50 Kg (Kraft = 491 Newton) und 250 kg (Kraft = 2453 Newton) transportieren).

9) Dehnungskoeffizient des Drahtseiles: 0.7mm pro meter Drahtseil und pro 10kN Zugkraft (wobei wäre schön eine Formel mit dem Parameter DK statt "0.7mm meter Drahtseil und pro 10kN Zugkraft" zu haben)

Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe...

Ich brauche wie gesagt eine 2-dimensionale Funktion, denn so weiss ich welche Kraft muss ich mit einer Seilwinde anwenden, wenn ich zum Beispiel ein Gewicht von 214 kg transportieren will, damit den Draht den Boden nicht berührt, usw.

Danke in Voraus und beste Grüsse

Angelo66


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron


Physik Blog