Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Mi Dez 13, 2017 9:13 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: optische Bank
BeitragVerfasst: So Jun 12, 2016 9:50 am 
Offline

Registriert: Sa Apr 30, 2016 1:12 pm
Beiträge: 66
Aufeiner optischen Bank befinden sich ein Gegenstand und eine Mattscheibe in einem festen Abstand 100 cm voneinander. Verschiebt man eine dazwischen befindliche Sammellinse, so ergeben sich zwei Stellungen der Linse, in denen der Gegenstand auf der Mattscheibe scharf abgebildet wird. Es entsteht einmal ein verkleinertes und einmal ein vergrößertes Bild. Die beiden Linsenstellungen liegen symmetrisch zu Gegenstand und Mattscheibe, ihr Abstand beträgt 40 cm. Wie groß ist die Brennweite der Linse?

Kann mir jemand bisschen helfen, ich finde dazu nichts. Ich komme nicht weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: optische Bank
BeitragVerfasst: So Jun 12, 2016 11:36 am 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3408
Wohnort: München
Die Linsenformel wird Dir wohl bekannt sein:
Gegenstandsweite g, Bildweite b und Brennweite f
\( \Large{ {\frac {1}{b}}+{\frac {1}{g}}={\frac {1}{f}} } \)
Jetzt setzt einfach Deine gegebenen Werte ein: g + b = 100 cm und g - b = 40 cm
Mein TR sagt f=21 cm

genügt Dir das, Sarah?

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: optische Bank
BeitragVerfasst: So Jun 12, 2016 1:26 pm 
Offline

Registriert: Sa Apr 30, 2016 1:12 pm
Beiträge: 66
Danke isi1

Bild

Ich habe noch diese Aufgabe. Bei der a) würde ich sagen einfach eine dicke Sammellinse.

Kannst du mir bei b und c noch helfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: optische Bank
BeitragVerfasst: So Jun 12, 2016 2:17 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3408
Wohnort: München
A) Sammellinse reicht
B) b = 1/3 * 40 cm von B aus
C) Wieder mit der Linsenformel (s.oben)

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: optische Bank
BeitragVerfasst: Mo Jun 13, 2016 7:05 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3408
Wohnort: München
Und, Sarah, klappt es?

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog