Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Fr Jul 21, 2017 4:53 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jul 31, 2016 11:56 am 
Offline

Registriert: So Jul 31, 2016 11:18 am
Beiträge: 1
Wohnort: Wilhelmshaven
Hallo,
als Nicht-Physiker habe ich folgendes Problem:
Ich vermute, dass eine Flüssigkeit in einer geschlossenen Flasche, die im Kühlschrank gleichmäßig gedreht wird, schneller kühlen muss, als eine Vergleichsflasche, die sich in Ruhe befindet, also nicht gedreht wird.
Nun haben mein Neffe und ich folgenden Versuchsaufbau durchgeführt:
Eine 0,7 Liter Flasche Weißwein in den Kühlschrank auf eine eigens entwickelte Apparatur gelegt, die die Flasche über zwei Stangen, wovon eine von einem kleinen batteriebetriebenen Motor angetrieben wird, langsam gleichmäßig dreht.
In das gleiche Kühlschrankfach haben wir eine gleiche Weinflasche mit der gleichen Ausgangstemperatur gelegt, die aber nicht gedreht wurde.
Dann haben wir in Zeitabständen von 10 Minuten die Temperatur der Flascheninhalte mittels zweier Thermometer gemessen, die in die Korken gesteckt waren.
Das überraschende Ergebnis:
Die Flasche, die nicht gedreht wurde, kühlte schneller als die gedrehte. Der Temperaturunterschied lag im 10-Minuten-Takt gemessen bei ca. 0,2 bis 0,3 °C.
Woran kann das liegen?
Ist meine Grundannahme falsch?
Ist die Reibungswärme, die durch das Drehen der Flasche entsteht größer als der „Kühlungsgewinn“?
Müsste die Flasche geöffnet sein?
Tagen die Thermometer nichts? :oops:

Danke für Eure Meinung/Hilfe!
Viele Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Apr 16, 2017 10:14 pm 
Offline

Registriert: Mi Feb 25, 2009 4:39 pm
Beiträge: 93
Sehr interessanter Versuch, nur wird der Motor Vibrationen auf den zu kühlenden Drehkörper übertragen. Der Motor muss thermisch und mechanisch vom Drehkörper entkoppelt werden.

_________________
MfG Jens

www.ev-software.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog