Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Do Jun 29, 2017 2:31 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwingung berechnen
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2017 8:33 pm 
Offline

Registriert: Mi Jan 25, 2017 8:30 pm
Beiträge: 2
Also ich tūfftle schon 1stunee an einer Aufgabe und hab paar kollegen gefragt aber ich checks einfach nicht.abe res wūrd mich echt geree interessieren wie man sowas rechnet!

Die Amplituden der 1 und 3 gedämpften Schwingung des zeigers einer Analysenwaage betragen 10,5 bzw. 9,9 skalenteile.Wie groß ist die Amplitude der 8 Schwingung?

Ich habs geschaft 2 gleichungen aufzustellen doch dann scheiterts am Beta und zwar:

Y1 = 10,5 * ( e^-Beta*t)
t = 1

Y2 = 9,9 * ( e^-Beta*t)
t = 3

Ich komm einfach nicht weiter kõnnt ihr mir bisschen weiterhelfen ? :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingung berechnen
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2017 8:33 am 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3298
Wohnort: München
JeboSamTiMater hat geschrieben:
Y1 = 10,5 * ( e^-Beta * t)
Ich komm einfach nicht weiter kõnnt ihr mir bisschen weiterhelfen ? :cry:
Ich begrüße Dich im Forum, JeboSam.
Erlaube mir bitte, Dich auf einige Regeln in diesem Forum aufmerksam zu machen:
Es würde auch nicht schaden, wenn Du in Zukunft Deinen Text nochmal durchlesen würdest, bevor Du ihn absendest, dann würden nicht soviele Groß-/Kleinschreibungsfehler stehen bleiben. Auch habe ich nicht verstanden, warum Du zwei Threads mit dem gleichen Text gespeichert hast. Mit dem Kreuz rechts habe ich Deinen Doppeleintrag wieder gelöscht.
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. ;)

Das ist klar, warum Deine Gleichungen nicht funktionieren, denn die Werte 10,5 für Y1 und 9,9 für Y2 hast Du rechts vom Gleichheitszeichen statt links geschrieben. Außerdem hast Du die e-Funktion wahrscheinlich nicht so gemeint, wie Du sie geschrieben hast (die Klammer ist sinnlos, so wie Du sie gesetzt hast):
\( \large \color{red} {Y_1 = 10,5 * ( e^{-\beta} * t) } \)
Wenn Du die Gleichung richtig schreibst
\( \large \color{blue} {y(t) = A \cdot e^{-\beta \cdot t}} \) .... (A ist die Amplitude der Schwingung zum Zeitpunkt t=0 )
und Deine gegebenen Werte einsetzt, hast Du 2 Gleichungen mit 2 Unbekannten A und ß - und die wirst Du wahrscheinlich auflösen können:

Kommst Du damit zurecht?

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingung berechnen
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2017 8:03 pm 
Offline

Registriert: Mi Jan 25, 2017 8:30 pm
Beiträge: 2
Werde ich machen, danke!

Nein nicht ganz!
Ich habe also 2 formen:
12 = A * e^(-Beta * 5) Und
11 = A * e^(-Beta * 4)

Oder? Also nachdem man dss Beta endloch mal hat muss man ja nur noch einsetzen in eine formeln.
Könntest du vieleicht die aufgabe lösen bis zum beta? Ich verstehe es wirklich nicht!

Schöne grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingung berechnen
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2017 11:04 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3298
Wohnort: München
JeboSamTiMater hat geschrieben:
Ich habe also 2 formen:
12 = A * e^(-Beta * 5) Und
11 = A * e^(-Beta * 4)
Oder? Also nachdem man dss Beta endloch mal hat muss man ja nur noch einsetzen in eine formeln.
Könntest du vieleicht die aufgabe lösen bis zum beta? Ich verstehe es wirklich nicht!
Wie kommst Du denn nun wieder auf diese ganz anderen Zahlen?
Ich versuchs mal mit Deinen Zahlen von oben:
10,5 = A * e^(-Beta * 1)
9,9 = A * e^(-Beta * 3)
Lösung A = 10,8135 und ß = 0,02942
8. Schwingung: y(8) = 8,5458

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog