Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Sa Aug 19, 2017 7:40 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Mai 15, 2017 12:26 pm 
Offline

Registriert: Mo Mai 15, 2017 11:54 am
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,

ich soll für ein kleine Projektarbeit untersuchen wie ich mit einem Piezoflächenwandler der sich bei anlegen einer sinusförmigen Spannung biegt bzw. Schwingt, eine kleine Metallplatte/Stab in Schwingung versetzten lässt.

Jetzt habe ich nur keinerlei Idee, wie ich das ganze angehen soll. Welche Modelle kann ich hier zur Hilfe nehmen?

Ich hoffe ihr könnt mir mit einem kleinen Ansatz helfen!

Vielen Dank schon mal!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Mai 31, 2017 3:10 pm 
Offline

Registriert: Mi Mai 06, 2009 3:17 pm
Beiträge: 655
Für solche Aufgaben werden in der Technik üblicherweise Piezostacks verwendet. Die bringen bei entsprechender Auslegung genügend Kraft und Hub.

siehe z.B.
https://www.piceramic.de/de/produkte/pi ... e-aktoren/

Je nach gewünschter Anregungsfrequenz müssen dabei jedoch die Eigenfrequenzen des Schwingungssystems beachtet werden. Die niedrigste Eigenfrequenz des Systems sollte deutlich höher als die Anregungsfrequenz sein.

_________________
MfG. Frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog