Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Do Dez 14, 2017 12:35 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elektrische Spannung im Detail
BeitragVerfasst: Mo Okt 16, 2017 5:57 pm 
Offline

Registriert: Fr Okt 13, 2017 5:38 pm
Beiträge: 1
Hallo,

ich versuche seit längerem die Elektrische Spannung im Detail zu verstehen. In meinem Beruf habe ich viel damit zu tun und habe auch keine Probleme damit, alles was man in der Schule bzw. in der Berufsschule gelernt hat, so wie es dort einem beigebracht wurde anzuwenden. Schon in der Lehre sind mir aber Ungereimtheiten im Verhältnis, zu dem was man da so vom Lehrer gehört oder in diesen tollen " Lehrfilmen " gesehen hat, aufgefallen. Sowas wie das sich bei der Elektrischen Spannung auf einer Seite viele Elektronen und auf der anderen Seite wenige aufhalten kommt für mich bei der betrachtung der eigentlichen Geschwindigkeit der Elektronen in einem Leiter nicht hin. Wenn man dann weiter sucht kommt man dann noch zu Themen wie Lorenzkraft, dort wird dann aber wieder nur eine Kraft auf einen bereits vom Strom durchflossenen Leiter in einem Magnetfeld beschrieben. Nun versuche ich über die Effekte des elektrischen Feldes mir einen Reim auf die entstehung der elektrischen Spannung zu machen dort treffe ich aber wieder auf andere Hindernisse. Zum beispiel das ich für das Feld kein " Kraftteilchen" ( Boson ) finde wie es ja sonst bei anderen Feldern zu finden ist ( elektro Magnetismus = Photon usw. ), desweiteren wird beim elektrischen Feld wieder von einer " ruhenden Ladung gesprochen, was dann wieder wenn man sich die Quantenmechanik betrachtet für mich ein Wiederspruch ist.

Also falls einer eine Erklärung oder Ansätze oder Fehler in meiner Denkweise findet würde ich das gerne erfahren. Mich stört es tagtäglich damit zu arbeiten und es nich "richtig" zu verstehen, ich muss Sachen bis ins kleinste Detail verstehen können ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Spannung im Detail
BeitragVerfasst: Di Okt 17, 2017 12:35 pm 
Offline

Registriert: Mo Jan 16, 2017 5:41 pm
Beiträge: 6
Hallo Slay,

für jemanden, der die Quantenphysik offensichtlich verstanden hat, dürfte es doch keine Problem sein diese Frage zu beantworten!?!?

Nun aber im Ernst:

Um "Sachen bis ins kleinste Detail zu verstehen" quälen sich Stundenten an Universitäten jahrelang herum.

Wenn es möglich wäre diese Details nebenbei, mal gerade so in einem Forum zu erklären, dann könnte man diese Leute alle nach Hause schicken und die Hörsäle wären leer.

Mit diesem -eher scherzhaft aber wahrheitsgetreuen- Kommentar grüßt Dich

hightech


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Spannung im Detail
BeitragVerfasst: Di Okt 17, 2017 8:37 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3408
Wohnort: München
Slay hat geschrieben:
.... ich muss Sachen bis ins kleinste Detail verstehen können ^^
Falls Du das 'Wesen' der Elektrizität verstehen willst, Slay, ist die Physik nicht der richtige Ansprechpartner, denn Physik sagt nur das 'Wie' und nicht das 'Warum'.

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog