Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Mo Jan 22, 2018 4:24 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 9:01 am 
Offline

Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:55 am
Beiträge: 12
Moin Leute. Ich hab da ein paar kleine Aufgaben und komme nicht weiter. Sitze schon seit längerem daran...

Hoffe ihr könnt mir helfen!

Folgendes: 2 Platten von einem Plattenkondensator, d= 5m und r = 16cm.

a) Welche Kapazität hat ein Plattenkondesator mit dem Plattenabstand d= 5mm, wenn die kreisförmigen Platten einen Durchmesser von 2 r= 16cm haben?

b) Welche Ladung nimmt jede Umdrehung auf, wenn die Spannung U=1kV angelegt wird?

c) Bestimme den Plattenabstand

d) Berechne den Radius

f) Bestimmen die Exponenz auf einer Metallplatte der Fläche A=20m^2, die 30° zu den Feldlinien in das Feld gehalten wird

Die Aufgaben bauen aufeinander auf und wenn man die erste nicht kann wird es auch schwer die anderen zu lösen...

Hoffe ihr könnt mir helfen :D

LG Max


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 10:10 am 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3418
Wohnort: München
Normalo hat geschrieben:
a) Welche Kapazität hat ein Plattenkondesator mit dem Plattenabstand d= 5mm, wenn die kreisförmigen Platten einen Durchmesser von 2 r= 16cm haben?
Die Aufgaben bauen aufeinander auf und wenn man die erste nicht kann wird es auch schwer die anderen zu lösen...
Die erste Frage ist verständlich formuliert:
Kennst nicht die Kondensatorformel, Max? C = ε0 *A/d = 35,6 pF

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 11:29 am 
Offline

Registriert: So Feb 22, 2009 1:32 pm
Beiträge: 1722
Normalo hat geschrieben:
Folgendes: 2 Platten von einem Plattenkondensator, d= 5m und r = 16cm.
Was ist d, was ist r? Und wie passt das mit der folgenden Frage zusammen:
Normalo hat geschrieben:
a) Welche Kapazität hat ein Plattenkondesator mit dem Plattenabstand d= 5mm, wenn die kreisförmigen Platten einen Durchmesser von 2 r= 16cm haben?
Normalo hat geschrieben:
b) Welche Ladung nimmt jede Umdrehung auf, wenn die Spannung U=1kV angelegt wird?
Was meinst Du mit "Umdrehung"?
Normalo hat geschrieben:
c) Bestimme den Plattenabstand
d) Berechne den Radius
Waren diese beiden Größen nicht gegeben?
Normalo hat geschrieben:
f) Bestimmen die Exponenz auf einer Metallplatte der Fläche A=20m^2, die 30° zu den Feldlinien in das Feld gehalten wird
?????
Wie lautet der Originaltext der Aufgabe?
Evtl. Skizze!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 2:28 pm 
Offline

Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:55 am
Beiträge: 12
a) Welche Kapazität hat ein Plattenkondensator mit dem Plattenabstand d=5 mm, wenn die Kreisförmigen Platten einen Durchmesser von 2 r=16cm haben?
b) welche Ladung nimmt jede Platte auf, wenn die Spannung U=1kV angelegt wird?
c) Bestimmen Sie die elektrische Feldstärke!
d) Berechnen Sie die Flächenladungsdichte!
e) Bestimmen Sie die Influenzladung auf einer Metallplatte der Fläche A=20 cm^2, die senkrecht zu den Feldlinien in das Feld gehalten wird!

Das ist 1 zu 1 der Originaltext. Ich bräuchte hier wirklich hilfe.
DANKE IM VORAUS :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 3:43 pm 
Offline

Registriert: So Feb 22, 2009 1:32 pm
Beiträge: 1722
Normalo hat geschrieben:
Das ist 1 zu 1 der Originaltext. Ich bräuchte hier wirklich hilfe.
In Deinem Eröffnungspost hast Du aber einen ganz anderen Text genannt, der völlig unverständlich war. Außerdem gab es dort einen Aufgabenteil f), der hier fehlt. Na ja ...

zu a)
hat Dir isi1 bereits gelöst

zu b)
\(\Large Q=C\cdot U\)

zu c)
\(\Large E=\frac{U}{d}\)

Zu d)
\(\Large\sigma=\epsilon_0\cdot E\)

was dasselbe ist wie

\(\Large\sigma=\frac{Q}{A_k}\)

Dabei ist Ak die Fläche der Kondensatorplatten.

zu e)

\(\Large Q_i=\sigma\cdot A_i\)

Dabei ist Qi die influenzierte Ladung und Ai die Fläche der zwischen die Kondensatorplatten gehaltenen Metallplatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 7:32 pm 
Offline

Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:55 am
Beiträge: 12
Vielen Dank für eure Hilfe!

Nur noch eine letzte Frage bezüglich dem Beitrag von isi1:

Wie kommst du auf das Ergebnis (was hast du gerechnet;einheiten) und was bedeutet pF ?

Im Internet hab ich nichts nützliches dazu gefunden.

LG Max


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 8:26 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3418
Wohnort: München
Normalo hat geschrieben:
Wie kommst du auf das Ergebnis (was hast du gerechnet;einheiten) und was bedeutet pF ?
Das macht mein TR, Max, wenn man die Variablen mit ihren Einheiten eingibt.
pF heißt Pico-Farad, das sind 10^(-12) As/V

Wenn man in der Technik arbeitet, kommt man ohne Einheiten nicht zurecht.
Schau Dir doch die deutschen Einheiten bei PTB.de an.
https://www.ptb.de/cms/fileadmin/intern ... eutsch.pdf

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 8:45 pm 
Offline

Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:55 am
Beiträge: 12
Jo super!

Und was genau hast du in den TR eingesetzt?
( mit welchen einheiten? *10^-3 oder -6 oder -9?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 8:49 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3418
Wohnort: München
Normalo hat geschrieben:
Und was genau hast du in den TR eingesetzt?
( mit welchen einheiten? *10^-3 oder -6 oder -9?
Ich schreibs mal ab, was ich eingetippt hatte:
_ε0 * (16_cm)² * π/(4 * 5_mm)

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 8:53 pm 
Offline

Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:55 am
Beiträge: 12
Aber du benutzt doch cm und mm in einer Gleichung oder?
Und wieso 4*5mm ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 8:58 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3418
Wohnort: München
Normalo hat geschrieben:
Aber du benutzt doch cm und mm in einer Gleichung oder?
Und wieso 4*5mm ?
Da stand doch 16 cm Durchmesser, oder?
Ich habe einfach die Formel C = ε0 *A/d eingesetzt ... die Fläche A ist Durchmesser²*pi/4, die 5mm sind d

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 9:02 pm 
Offline

Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:55 am
Beiträge: 12
Achso, also darf mam verschiedene Einheiten in eine Gleichung einsetzen.
Wieser was neues gelernt!

Ich danke dir fűr all die Hilfe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Aufgaben...
BeitragVerfasst: Fr Dez 08, 2017 9:10 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3418
Wohnort: München
Normalo hat geschrieben:
Achso, also darf mam verschiedene Einheiten in eine Gleichung einsetzen.
Wieser was neues gelernt! Ich danke dir fűr all die Hilfe!
Der TR TI-89 erkennt die Einheiten und kümmert sich selbst um die Umrechnung.

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog