Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Mo Apr 23, 2018 5:01 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brechungssindex n bei Spektroskopie
BeitragVerfasst: Do Dez 21, 2017 1:43 pm 
Offline

Registriert: Do Dez 21, 2017 1:41 pm
Beiträge: 1
Hallo alle zusammen,
vorab: Tut mir leid, falls ähnlichen Fragen schon gestellt und beantwortet wurden. Ich bin allerdings neu und habe keine finden können.

Letzte Woche habe ich mit einer Partnerin einen Versuch zur Spektroskopie durchgeführt, unser Tutor war aber nicht wirklich motiviert uns zu unterstützen, weshalb wir uns auch jetzt noch sehr unsicher über Vieles sind.\r\nZunächst haben wir das Licht einer Quecksilberlampe in einem Prisma gebrochen. Anschließend benutzten wir zwei verschiedene Gitter.

Wir haben keine genaue Aufgabenstellung. Ich weiß nur, dass wir am Ende λ gegen n(λ) in einem Graphen auftragen sollen. Mein Tutor meinte lediglich wir finden schon alles im Internet, was sich jedoch als schwieriger gestaltet, als er vielleicht dachte.
Die einzigen Daten, die wir während des Versuchs notiert haben, sind der "Nullwinkel" und die Winkel (minima) der einzelnen Farbstrahlen. Bei den Gittern haben wir je Farbset zwei Messungen gemacht.

Für die Auswertung müssen wir (wie wir das verstanden habe) zunächst den Brechungsindex n des Prismas berechnen. Dafür benötigen wir den brechenden Winkel, der in Altprotokollen meist gegeben war oder während des Versuchs gemessen wurde.

Nun also meine Hauptfrage: Können wir aus den gemessenen Daten den brechenden Winkel berechnen? Oder hat der Winkel bei symmetrischem Strahlengang in einem Prisma immer den selben Wert?
Gibt es vielleicht eine adere Formel, wo wir den nicht für brauchen? Bzw. muss nicht irgendwo etwas an Infromation über die Quecksilberlampe rein oder wird die aus dem n berechnet (c)?

Anschließend wollen wir die Periode der Gitter berechnen und auch da kommen wir nicht wirklich voran, da wir (denke ich) die Information aus dem ersten Teil benötigen (?).


Ihr seht, wir sind wirklich etwas aufgeschmissen. Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben alles nachzulesen und andere gerfragt, die mit dem Protokoll aber auch nicht weiterkommen.

Also vielen herzlichen Dank, falls jemand eine hilfreiche Antwort parat hat. Das wäre echt super!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr Dez 22, 2017 4:35 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Di Mär 13, 2007 7:25 pm
Beiträge: 3441
Wohnort: München
PhyikStarter hat geschrieben:
Nun also meine Hauptfrage: Können wir aus den gemessenen Daten den brechenden Winkel berechnen? Oder hat der Winkel bei symmetrischem Strahlengang in einem Prisma immer den selben Wert?
Bei symmetrischem Strahlengang hängen Brechungswinkel, Brechungsindex und Lichtwellenlänge natürlich voneinander ab. Man sollte schon vor dem Praktikum die Physikvorlesung zu dem Thema anhören - oder wenigstens in einem Lehrbuch sich mit den Zusammenhängen bei der Lichtbrechung bekannt machen. Zugegeben, wenn man noch nie etwas darüber gehört hat, wird man nichteinmal die Aufgabenstellung nachvollziehen können.
PhyikStarter hat geschrieben:
Gibt es vielleicht eine andere Formel, wo wir den nicht für brauchen? Bzw. muss nicht irgendwo etwas an Infromation über die Quecksilberlampe rein oder wird die aus dem n berechnet (c)?
Formerln gibt es massenhaft, die nützen allerdings nur, wenn man z.B. weiß, was die einzelnen Variablennamen in der Formel zu bedeuten haben. Bei der Quecksilberlampe wird es wahrscheinlich nützen, die Fraunhoferschen Versuche hierzu anzusehen.

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog