Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Mo Jan 22, 2018 4:21 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Jan 01, 2018 2:43 pm 
Offline

Registriert: Mo Jan 01, 2018 2:36 pm
Beiträge: 3
Eine Masse liegt auf einer horizontalen Drehscheibe.
Wann beginnt die Masse an zu rutschen? Die Winkelbeschleunigung sei konstant.
Meine Idee:

Zentripetalkraft und Haftreibung gleichsetzen.

m_Haftreibung*m*g=m*v^2/r und für v=s/t einsetzen und nach t auflösen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jan 01, 2018 4:50 pm 
Offline

Registriert: So Feb 22, 2009 1:32 pm
Beiträge: 1722
ph5 hat geschrieben:
m_Haftreibung*m*g=m*v^2/r


Richtig.

ph5 hat geschrieben:
... und für v=s/t einsetzen ...


Nein. Hier handelt es sich nicht um eine gleichförmige Translationsbewegung, sondern um eine gleichmäßig beschleunigte Rotationsbewegung. Dafür gelten andere Gesetzmäßigkeiten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Jan 03, 2018 4:29 pm 
Offline

Registriert: Mo Jan 01, 2018 2:36 pm
Beiträge: 3
Danke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog