Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Di Dez 12, 2017 4:28 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Apr 22, 2012 2:53 pm 
Offline

Registriert: So Apr 22, 2012 2:48 pm
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich bin ein totaler Neuling auf dem Gebiet der Akustik und habe zwei Fragen. Daher verzeiht mir wenn ich in der folgenden Beschreibung einige physikalischen Begriffe falsch zuordne oder durcheinander bringe.

In meinem Fall dreht sich eine Stahlwelle in einem „herkömmlichen“ Wälzlager (die Konstruktion ist in einem Gehäuse verbaut) und erzeugt dadurch Körperschall, der dann später auch durch den Übertragungspfad im Luftschall hörbar ist.
Ich wollte nun das Wälzlager größtenteils vom Gehäuse entkoppeln wie dies z.B. bei bestimmten Getrieben der Fall ist. Zwischen Lagerung und Außengehäuse würde ich nun einen Zwischenraum mit einem Festkörper oder Fluid füllen wollen, um die Körperschallanregung zu dämpfen/absorbieren (der Wälzlageraußenring ist natürlich noch an bestimmten Punkten fixiert, sonst würde es sich ja einfach mitdrehen). Analog zu einem Öl- oder Wassermantel bei Verbrennungsmotoren wo es zwar primär um Schmierung/Kühlung geht aber ein luftgekühlter Motor ist lauter als ein wassergekühlter.
Ich glaube hier ist die Differenz der „Schallimpedanz“ beider Materialien wichtig, da Schallwellen am Übergang zwischen den beiden Materialien eventuell reflektiert werden.

1) Gibt es Fluide (Flüssigkeiten, Gase, Schäume) oder Festkörper, die Schall (nur) in bestimmten Frequenzen besonders gut dämpfen/absorbieren. Ich finde hierzu keine Informationen in Suchmaschinen, habe aber wahrscheinlich auch nicht die Kenntnisse um den richtigen Suchbegriff zu verwenden. Wenn ich z.B. eine Frequenz im Bereich 1kHz habe und der Mensch in diesem Bereich besonders empfindlich wäre, dann könnte man mit einem bestimmten Öl, Fluid oder Schaum/Festkörpern besonders diese Frequenz unterdrücken.
2) Kennt ihr Online-Datenbanken zu Impedanzen von Fluiden/Festkörpern?
3) Sonstige Anregungen oder Begriffe, unter denen ich fündig werden könnte?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus.

Grüße
Harald


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Apr 22, 2012 10:42 pm 
Offline

Registriert: Mi Sep 16, 2009 2:48 pm
Beiträge: 156
Wohnort: Berlin
Harald1982 hat geschrieben:
1) Gibt es Fluide (Flüssigkeiten, Gase, Schäume) oder Festkörper, die Schall in bestimmten Frequenzen besonders gut dämpfen/absorbieren?
2) Kennt ihr Online-Datenbanken zu Impedanzen von Fluiden/Festkörpern?
3) Sonstige Anregungen oder Begriffe, unter denen ich fündig werden könnte?

Vorschlag, weil dieses Schall-Thema recht schwierig ist:

Google-Suche - "Dämpfung+Festkörper+Schall":
http://www.google.com/search?hl=de&q=D% ... l&filter=0
Google-Suche - "Absorptionsgrad+Festkörper+Fluide":
http://www.google.com/search?hl=de&q=Ab ... e&filter=0

scirius-search - "Dämpfung+Festkörper+Schall":
http://www.scirus.com/srsapp/search?q=D ... r%2BSchall
scirius-search - "Absorptionsgrad+Festkörper+Fluide":
http://www.scirus.com/srsapp/search?q=A ... r%2BFluide

scholar.google - "Dämpfung+Festkörper+Schall":
http://scholar.google.com/scholar?hl=de ... l&filter=0
scholar.google - "Absorptionsgrad+Festkörper+Fluide":
http://scholar.google.com/scholar?hl=de ... e&filter=0

Viele Grüße ebs

_________________
Forum für Mikrofonaufnahmetechnik
http://www.sengpielaudio.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog