Physik Forum

Viel Spaß im Physik Forum von Physik-Lab.de. Es werden keine kompletten Hausaufgaben gelöst. Bitte auf Rechtschreibung und aussagekräftige Überschriften achten.
Aktuelle Zeit: Do Dez 14, 2017 12:28 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wärmeübertragsberechnung Kühlturm
BeitragVerfasst: So Sep 29, 2013 9:33 am 
Offline

Registriert: So Sep 29, 2013 9:30 am
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

ich habe folgende Aufgabe und folgendes Problem :

Der Kühlturm (offener mit Naturzug, Industriestandard) hat Maße von:

• Länge 14,6m
• Breite 6,1m

Die Packungen haben ein Maß von:

• Höhe 0,9m (auch die Einbauhöhe im Kühlturm)
• Lochweite 0,02m
Und sind über die gesamte Grundfläche verbaut.

Die Wärmeaustauschfläche würde ich mit L*B*H/Lochweite berechnen.

Es strömen ca. 1150m³/h Kühlwasser darauf.
Dieses hat nach der Kühlung (im Jahresdurchschnitt eine Temperatur von ca. 16,75°C) und erwärmt sich im Prozess um ca. 6-7°C.

Meine Idee ist nun, unsere ca. 9400m³/h trockenes und ca. 7°C warmes N2, welches wir zur Zeit als Abgas verschwenden, in den Kühlturm zu leiten.
Dadurch möchte ich den Wirkungsgrad der Anlage verbessern und ggf. die Kühlturmventilatoren nur noch im Notbetrieb betreiben.

[b][i]Mein Problem, wo ich zur Zeit nicht weiter komme, ist:

• Wie berücksichtigt man bei der Berechnung bzw. berechnet man den Wärmeübertrag vom Wasser auf das N2, unter Rücksicht der Fläche?[/i][/b]

Fü Ideen, Tipps oder Denkanstöße wäre ich sehr dankbar.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 01, 2013 4:11 pm 
Offline

Registriert: Sa Aug 31, 2013 1:53 am
Beiträge: 7
Hi,

kann dir leider nicht ganz folgen.
Gibt es Kühlturmventillatoren im Naturzugkühlturm?
Das Ziel ist es den Strom für diese zu sparen?

Welches N2 meinst du? Stickstoff? Oder meinst du Luft? Oder Abgas?
Woher kommt dieser 7°C "warme" Stickstoff?

Grüße,
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 08, 2013 11:51 am 
Offline

Registriert: So Sep 29, 2013 9:30 am
Beiträge: 2
Ja es geht darum Strom zu sparen.

N2 = Stickstoff.
Dieser kommt aus einer Luftzerlegungsanlage als Abgas.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Physik Blog